Schnellinfos werden geladen...
Derzeit sind 203 Leute online. Neu bei uns? Jetzt neu registrieren. Schon dabei? Dann einloggen!
Region wählen  
Bitte teile mir deine Postleitzahl mit:
Dadurch kann ich dir die Seite regional anpassen!
Meine Postleitzahl:
Region(automatisch):


Berichte



<< Neuster Bericht < Neuerer Bericht Älterer Bericht >

Das Imperia in der Kupferstraße
Nachrichten - Ingolstadt, 19.03.2019
Geschrieben von megaziner Bisher 651 mal gelesen.

Weitere Artikel aus dem Ressort Nachrichten:
07.05.2019: Bei -196 Grad in der Eissauna - eine coole Sache!
20.03.2019: Feine neue Location

Leckeres aus dem Osten!


Wer kulinarisch ins östliche Europa und darüber hinaus blicken will, der wird im Restaurant Imperia fündig. Familie Wettstein hat hier ihr kleines Reich geschaffen, in dem sie Gäste mit Gerichten „wie bei Muttern“ verwöhnt. Typisches aus verschiedenen Gegenden der ehemaligen Sowjetunion steht auf der Karte, nach traditionellen Rezepten, aber doch an modernen Geschmack angepasst. Beispielsweise Manti aus Kasachstan, wo Familie Wettstein selbst herkommt. Dann gibt es noch das Kiewer Kotelett, das eigentlich in St. Petersburg erfunden wurde. Oder dürfen es ukrainische Wareniki sein? Und natürlich finden sich auch Borschtsch sowie die berühmte Soljanka-Suppe. Megazin-Tipp: Pelmeni, Teigtaschen mit Hackfleischfüllung in Knoblauchsoße. Zum Nachtisch bieten sich vielleicht Blini an. Dazu bildet das moderne, pfiffige Ambiente mit russischem Touch den richtigen Rahmen. Noch internationaler sind schließlich die günstigen Mittagsmenüs.

Imperia
Kupferstraße 17
Inh.: Tatjana Wettstein
fb Imperia-Restaurant
imperia-in.de
imperia-in@outlook.de
T 0841 – 994.761.32
Mo - Do 11.00 – 14.30
Fr – Mi 17.00 – 22.30 Uhr



Willst du Berichte kommentieren und viele weitere Funktionen?
Dann melde dich jetzt bei uns an oder logge dich ein!

Aktuelles Heft

Online Users

(Keine User online)
Nutzer einladen

Webradio

Galaxy h?ren

Anzeigen